Das Stromautogesetz

Die Bundesregierung will den schleppenden Absatz von Elektroautos mit einem neuen Gesetz ankurbeln. Bundesumweltministerium und Bundesverkehrsministerium brachten nun einen entsprechenden Entwurf auf denWeg ( hier zum Download).

Wie bereits an dieser Stelle berichtet, setzt das Gesetz vor allem darauf, die Attraktivität von E-Autos und Plug-In-Hybriden durch Sonderparkflächen sowie die Möglichkeit, Busspuren zu benutzen, zu steigern. Um E-Autos von herkömmlichen Wagen besser zu unterscheiden, wird es in Zukunft ein neues Nummerschild für Stromer geben.

Ein Großteil des Gesetzentwurfes beschäftigt sich daher mit der Frage, welcher Aufwand für Ämter und Halter durch das neue E-Nummernschild anfällt. Die Inititaoren geben sich optimisch: Sie planen eine Kapazität von 140.000 Schildern pro Jahr. Das ist gut 20 Mal als die Anzahl der Neuzulassungen von reinen E-Autos im vergangenen Jahr.

Advertisements

One thought on “Das Stromautogesetz

  1. Pingback: Leichtes Plus bei E-Antrieben im August | Stromautomagazin

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s