Millionenziel in weiter Ferne

Nach einem Zulassungshoch im März mit über 800 Fahrzeugen, gelangten im April deutlich weniger Elektroautos neu auf die Straße. Die Zahl der Neuzulassungen ging laut Kraftfahrtbundesamt um gut 25 Prozent auf 599 zurück. Gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum ist die Bilanz allerdings positiv.

Im April 2013 hatten 479 reine Elektrofahrzeuge eine Zulassung erhalten, also knapp 26 Prozent weniger als im abgelaufenen Monat. Seit Jahresbeginn erhielten nun insgesamt 1632 reine Batteriewagen eine Neuzulassung. Die Gesamtzahl der E-Fahrzeuge liegt damit nun bei 13.800.

Ein Prozent erreicht

Bis zum Ziel der Bundesregierung von einer Million E-Autos im Jahr 2020 fehlen noch genau 986.200 Fahrzeuge. Um die Vorgabe doch noch zu erreichen, müssten in den verbleibenden 68 Monaten jeweils durchschnittlich 14.500 Elektroautos zugelassen werden. Angesichts der Zahlen der vergangegen Monate scheint die mehr als unrealistisch.

Offenbar gibt es Überlegungen innerhalb der Bundesregierung, auch Hybridwagen, die über eine längere Strecke rein elektrisch fahren können, in die Statistik für 2020 aufzunehmen. Kaufprämien für E-Autos, um den Absatz anzureizen lehnt die Bundesregierung weiter ab.

Advertisements

2 thoughts on “Millionenziel in weiter Ferne

  1. Pingback: Wissmann rechnet mit 10.000 E-Autos 2014 | Stromautomagazin

  2. Pingback: Millionen-Ziel erreichbar, aber nur mit Förderung | Stromautomagazin

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s