Dem Leitmarkt näher?

Positive Nachrichten für die Bundesregierung: Laut aktuellem Electric-Vehicle Index der Unternehmensberatung McKinsey hat Deutschland seine Position im internationalen E-Mobilitätsvergleich verbessert. Hinter den USA, dem derzeit größten Markt für Elektroautos, liegt Deutschland nun an Platz zwei, obwohl hierzulande erst gut 14.000 reine E-Autos unterwegs sind. McKinsey sieht aber gute Perspektiven: Bereits in fünf Jahren könnte die Produktionskapazität für Batterieautos in Deutschland auf 460.000 Fahrzeuge hochschnellen.

Ein Grund: Die deutschen Hersteller erwachen aus dem elektromobilen Winterschlaf. BMW freut sich über viele Bestellungen für seinen i3. Und bei VW stromert es seit der vergangenen Woche nun auch in der Golfklasse. Weitere Modelle folgen. BMW kündigte zu Beginn der Woche an, wegen steigender Nachfrage die Produktion seines Hightech-Werkstoffes Carbon hochzufahren. Der Autobauer nutzt das Material für sein Batterieauto i3 und den in diesem Jahr startenden Hybridwagen i8.

Noch ist Japan etwa bei den Hybriden absoluter Marktführer. Allein Toyota hat bisher weltweit rund sechs Millionen Fahrzeuge mit gekeppeltem Antrieb verkauft. Bei Plug-in-Hybriden hat Toyota ebenfalls einen Vorsprung. Auf den Märkten in den USA und in Europa werden diese Fahrzeuge aber nach Einschätzung von McKinsey nicht so stark nachgefragt. Der Trend gehe zum reinen Batteriefahrzeug.

Und China? Das Reich der Mitte galt bis vor einigen Jahren als der kommenden Markt für E-Autos. Allerdings gelangt es den chinesischen Herstellern bisher nicht, ihren Vorsprung in der Batterietechnik für kleinere Anwendungen wie Laptops oder Handys auf den Automobilsektor zu übertragen. Die chinesische Regierung schraubte im vergangenen Jahren ihre ambitionierten Ziele zurück. Im aktuellen Vergleich von McKinsey rangiert China auf Platz sechs, auf einer Höhe mit Großbritannien und Italien.

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s