Es stromert ein bisschen mehr

DB2013AU01199_large

Im Januar erhielten 541 reine Elektroautos eine Zulassung, das sind etwa 100 mehr als im Dezember und doppelt soviel wie im Januar 2013, wie aus den aktuellen Zahlen des Kraftfahrtbundessamtes hervorgeht. Die Gesamtzahl aller in Deutschen zugelassenen E-Autos dürfte damit bei knapp 14.000 liegen. Damit liegt sie weiter hinter den Erwartungen von Bundesregierung und Industrie. Die Nationale Plattform Elektromobilität hatte in ihren Szenarien für das Jahresende 2014 eine Zahl von 100.000 E-Autos avisiert. Dies scheint aus heute Sicht unrealistisch.

Auf die 100.000-Grenze steuern zumindest die Hybdrid-Autos zu. Die Zahl der Zulassungen stieg hier um 6,3 Prozent im Vergleich zum Januar 2013. Ende vergangenen Jahres waren insgesamt 92.000 Fahrzeuge mit Hybrid-Antrieb auf deutschen Straßen unterwegs.

Großer Beliebtheit erfreuen sich derzeit Erdgas-Fahrzeuge. Die Zahl der Zulassungszahlen stieg um 58 Prozent. Ein Grund: Die Hersteller haben ihr Angebot an Erdgasfahrzeugen zuletzt deutlich aufgestockt. Die Bundesregierung hatet zudem angekündigt, die 2018 auslaufende Steuervergünstigung für Erdgasautos zu verlängern.

Foto: Volkswagen

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s